• Allgemein,  Gottesdienst,  KIGODI

    Abenteuerland

    «Abenteuerland», was stellen Sie sich darunter vor? Jedenfalls einen spannenden Ort, an dem es Neues zu entdecken gibt – einen Ort, an dem es viel zu sehen, zu hören und zu staunen gibt. Das «Abenteuerland» soll eine neue Gottesdienstform in unserem Pastoralraum MLB sein, der Gottesdienst als Abenteuer für Kinder, für Jugendliche, für Familien und für erwachsene Abenteurer*innen, ein Gottesdienst für Leib und Seele und Herz. Erster Anlass: Pastoralraumgottesdienst in Bellach am Sonntag, 22. September 2019 um 10.00 Uhr Thema: «Abenteuer Leben», das Leben als Abenteuer Wir haben viel vor: Treffen auf dem Kirchenplatz zum Anwärmen: Spieleparcours für Kinder, Treffpunkte für Erwachsene und Jugendliche. Kreativer Wortgottesdienst, der Gross und Klein…

  • Erstkommunion,  Gottesdienst,  Religionsunterricht,  Sakramente

    Erstkommunion im Pastoralraum

    Wir freuen uns mit euchGut sechzig Mädchen und Buben feiern in diesen Tagen das Fest der Erstkommunion. Seit Beginn des Schuljahres bereiten sie sich darauf vor. Sie haben sich mit Jesus befasst, dem die Gemeinschaft mit allen Menschen ganz wichtig ist. Sie haben sich gefragt, wie Gemeinschaft bei uns leben kann und was uns Kraft gibt, gut zueinander zu sein. Sie haben Brot gebacken und geteilt, denn wo wir Brot und Segen teilen, ist Jesus ganz bei uns. Die Kommunionfeiern sind: – am 28. April in Selzach und Langendorf – am 5. Mai in Lommiswil, zusammen mit den Kindern von Oberdorf – am 12. Mai in Bellach. Davide Bordenca und…

  • Events,  Gottesdienst,  Pastoralraum,  Sakramente

    Krankensalbungs-Gottesdienste

    Donnerstag, 7. März 2019, 09.00 Uhr Frauengottesdienst mit Krankensalbung in der Kirche Selzach. Freitag, 8. März 2019, 09.00 Uhr Eucharistiefeier mit Krankensalbung in der kath. Kirche Langendorf. Donnerstag, 14. März 2019, 14.30 Uhr Eucharistiefeier mit Krankensalbung in Lommiswil. Anschliessend gemütliches Beisammensein bei Kuchen und Kaffee im Pfarreiheim. Mittwoch, 20. März 2019, 14.30 Uhr Eucharistiefeier mit Krankensalbung in der kath. Kirche Oberdorf. Mittwoch, 3. April 2019, 15.30 Uhr Eucharistiefeier mit Krankensalbung im Alterszentrum Leuenmatt in Bellach. Wenn wir die Berichte von Jesus in den Evangelien lesen, fällt schnell auf, wie oft dort von kranken Menschen die Rede ist. Jesus wendet sich ihnen bevorzugt zu. In biblischer Zeit waren Kranke häufig ausgeschlossen…

  • Events,  Gottesdienst,  Ökumene

    Ökumenische Feier zum Weltgebetstag

    «Kommt, alles ist bereit!» Dieses Jahr haben Frauen aus Slowenien die Liturgie zusammengestellt. Sie haben sich von einem Gleichnis aus dem Lukasevangelium inspirieren lassen. Darin vergleicht Jesus das Reich Gottes mit einem Gastmahl. Alle eingeladenen Gäste lassen sich entschuldigen; darauf lädt der Gastgeber Menschen ein, die am Rande der Gesellschaft leben. Am Freitag, 1. März 2019, 19.00 Uhr – Im Kirchgemeindehaus Schänzli, Selzach, anschliessend Apéro WGT-Team Regula von Burg, Klara Stäheli und Sandra Bur – in der ref. Kirche in Langendorf, anschliessend frohes Beisammensein Elisabeth Loser, Judith Loretz und ökumenisches WGT-Team

  • Allgemein,  Events,  Gottesdienst,  Mitteilungen

    Erntedankgottesdienst

    Sonntag, 9. September Zu diesem Gottesdienst können Sie die Gaben am Samstag oder am Sonntag vor dem Gottesdienst mitbringen. Sie werden dann im Gottesdienst gesegnet und danach ins Blumenhaus Kyburg Buchegg gebracht. Sie freuen sich immer über unsere Erntegaben und die Kollekte. Herzlichen Dank für alles, was Sie uns zum Segnen und Weitergeben bringen.

  • Gottesdienst,  Heirat,  Mitteilungen

    Goldene Hochzeit (Voranzeige)

    Liebe Jubilarenpaare Sie feiern dieses Jahr Ihre goldene Hochzeit? Dann gratuliere ich Ihnen herzlich! Ihr gemeinsamer Weg bis heute ist wahrlich ein guter Grund zum Feiern. Gerne lade ich Sie ein zum diesjährigen Festgottesdienst zur «Goldenen Hochzeit» Samstag, 1. September 2018 um 15.00 Uhr in der Kathedrale St. Urs und Viktor in Solothurn Wir danken Gott für die durchlebten Jahre mit ihren Höhen und Tiefen, und wir bitten gleichzeitig um seine Begleitung und seinen Segen für die kommenden Weg- strecken. Ich freue mich, wenn auch in diesem Jahr wieder viele Paare zu zweit oder mit ihren Familien an diesem besonderen Gottesdienst in unserer Kathedrale teilnehmen und wir uns an- schliessend…

  • Allgemein,  Events,  Gottesdienst

    Wallfahrt nach Oberdorf

    Wallfahren gehört zu unserem Glauben und Beten, besonders im Mai, wenn (nicht nur) wir nach Oberdorf pilgern. «Der Mai ist eine Zeit der Wallfahrten», schreibt der Bischof von Feldkirch, Bischof Benno Elbs. Er stellt fest, dass Wallfahrten wieder modern geworden sind, nachdem sie in den letzten Jahrzehnten eher in den Hintergrund gerückt waren. Ein Beispiel ist die wachsende Zahl der Jakobspilger. Aber auch in der Nähe lohnt es sich, sich auf den Weg zu machen und «mit den Füssen zu beten», wie er es nennt. Seine Gedanken zum «Beten mit den Füssen» mögen uns einstimmen auf den gemeinsamen Weg am Vorabend von Christi Himmelfahrt: «Warum ist Wallfahren wieder modern? Den…

  • Gottesdienst,  Religionsunterricht

    Familiengottesdienst zum Muttertag

    Eine Mutter – ein Multitalent. Mutter sein war schon immer mit sehr vielen Aufgaben und Verant- wortung verbunden. Für viele ist es ein Bedürfnis, den Muttertag zu feiern, für manche nur Stress. Einige Mütter wünschen sich lie- ber ein Zeichen zwischendurch. Aber jeder von uns hat Erinnerungen an den Muttertag. Die Schüler und Schülerinnen der fünften Klassen machen sich am Religionsnachmittag, am 5. April 2018 Gedanken zum Danke sagen. Sie werden den Muttertags-Gottesdienst mitgestalten. Auch mit der Frage: «Wie und warum danke ich meiner Mutter?» Zur Zeit Jesus gab es noch keinen Muttertag. Aber wofür hätte er Danke gesagt? Vielleicht für das Essen – die Ge- meinschaft – die Freiheit…

  • Events,  Gottesdienst

    Versöhnungsfeier Pastoralraum MLB

    Haben Sie das auch schon erlebt: Manchmal stellt sich uns Jesus in den Weg, ganz wörtlich. Es ist Teil unserer religiösen Tradition, dass wir beim Gang durch die Natur gelegentlich Wegkreuzen begegnen. Ich mag diese Wegkreuze und bleibe jeweils gern einen Moment stehen. Sie laden ein, mich zu verorten. Jesus Christus will mit unserem Alltag zu tun haben. Das wollen wir bedenken, dem wollen wir uns stellen im Versöhnungsgottesdienst vor Ostern. Wir laden Sie herzlich ein zu einer Stunde der Besinnung auf das, was Gott mit uns vorhat. P. Imre Renscik und Luisa Heislbetz

  • Gottesdienst,  Religionsunterricht,  Sakramente

    Blockanlass auf dem Versöhnungsweg

    Vorbereitung Sakrament der Versöhnung Mittwoch, 21. Februar, von 14.00 bis 16.00 Uhr Thema: Verbunden sein – 10 Gebote eine Orientierungshilfe? Freitag, 2. März von 13.45 bis 16.00 Uhr Thema: Verbunden sein – Sakrament der Versöhnung – Vorbereitung Dankgottesdienst. Jeder Mensch lebt in Beziehung. Zur Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung haben die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse zunächst ihr Beziehungsnetz bildlich dargestellt und sich danach Gedanken gemacht, was trennt und was verbindet uns? Denn in der Versöhnung bin ich bereit, Trennendes zu verbinden und Verbindendes zu stärken.