• Allgemein,  Events,  Pastoralraum

    Pastoralraumreise nach Armenien 29. September bis 8. Oktober 2020

    Armenien – warum stellen wir Ihnen gerade dieses Land als Ziel einer Reise vor? Uns fasziniert dieses Land, seit wir uns näher damit beschäftigen. Es ist das erste Land, in dem das Christentum offiziell als Religion anerkannt wurde. Entsprechend alte Spuren finden wir: winzige Steinkirchen, alte Klöster, Wegkreuze, eingebettet in eine atemberaubende Landschaft. Die Reise, die wir planen, führt uns zu den wichtigsten dieser Stätten, zu kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten. Wichtig ist uns auch die Begegnung mit Menschen. Wir werden Gelegenheit haben, die Armenisch-apostolische Kirche kennenzulernen, einen Gottesdienst zu besuchen, mit einem Gemeindepriester zu sprechen. Auch von uns gestaltete biblische und spirituelle Momente sollen nicht zu kurz kommen. Armenien ist…

  • Allgemein,  Gottesdienst,  Pastoralraum

    Weitere Planung der Gottesdienste

    Bis am 1. August 2020 Roger Brunner seine Tätigkeit aufnimmt, ist das Seelsorgeteam unterbesetzt. Damit wir das grosse Programm, besonders mit den vielen (oft gleichzeitigen) Gottesdiensten bewältigen können, werden Diakon Stephan Kaisser und der Theologe Urban Fink gelegentlich an den Sonntagen einspringen – danke für die grosszügigen Zusagen. Die Werktagsgottesdienste in Oberdorf, Langendorf und Lommiswil übernimmt alle Hans Zünd, in den Werktagsgottesdiensten von Bellach und Selzach wechseln wir uns ab. Wir danken Ihnen, dass Sie Verständnis haben, wenn die Gottesdienstplanung nicht immer allen persönlichen Wünschen entgegenkommen kann. Luisa Heislbetz

  • Allgemein

    Dank an Abbé Joseph Kalamba

    Seit Mai hat Prof. Joseph Kalamba in unserem Pastoralraum als Priester mitgearbeitet. Wir sind sehr froh um die zahlreichen Gottesdienste, die er übernehmen konnte und damit vor allem Hans Zünd, den leitenden Priester, entlastet hat. Da er kein Neuling in unseren Pfarreien war, hat er sich rasch zurechtgefunden. Er konnte auch einige gute Kontakte von früher wieder aufnehmen. Diese Aushilfe war von Anfang an für sechs Monate geplant. Wir danken ihm herzlich für sein Mit-uns-Sein, seine Anregungen, seine Flexibilität – und nicht zuletzt seinen guten Humor. Für seine weiteren Aufgaben als Professor und Seel­sorger wünschen wir ihm alles Gute, Gottes Segen und besonders gute Gesundheit.

  • Allgemein

    Kollekte Juni-September 19

    02.06.2019 Mediensonntag CHF 104.40 09.06.2019 Priesterseminar Luzern CHF 156.55 16.06.2019 Caritas Flüchtlichshilfe CHF 409.60 29.06.2019 Pro Audito CHF 79.50 07.07.2019 Jugend- und Erwachsenenbildung CHF 250.95 13.07.2019 Beat Richner, Kantha Bopha CHF 129.30 28.07.2019 Unicef CHF 146.65 11.08.2019 Jugend und Sprachen CHF 136.15 24.08.2019 Caritas Schweiz CHF 92.– 01.09.2019 Theologische Fakultät Luzern CHF 124.50 08.09.2019 Blumenhaus Buchegg CHF 334.85 15.09.2019 Inländische Mission CHF 196.45 22.09.2019 Abenteuerland Oeku CHF 258.65 29.09.2019 Bistum, Finanzielle Härtefälle CHF 102.80 Caritas Kasse CHF 778.90 Beerdigungen CHF 634.10

  • Allgemein

    Koffermarkt und Kasperlitheater

    Samstag, 19. Oktober, 13.00–17.00 Uhr, Kirchenzentrum Langendorf Mit Kaffee und Kuchen. 13.00 und 15.00 Uhr Kasperlitheater «Wollino der Drache» mit Ursula Bichsel, Eintritt Fr. 2.00. Der Koffermarkt bietet kreativen Menschen eine Plattform, ihre eigenen einzigartigen Werke zu zeigen und zu verkaufen. Die Ware wird in einem mitgebrachten Koffer auf einem Tisch präsentiert. Ob genäht oder gehäkelt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Anmeldungen sind bis am 5. Oktober möglich. Infodossier anfragen unter «Frauengemeinschaft-Langendorf@gmx.ch». Frauengemeinschaft Langendorf

  • Allgemein

    Neu im Pastoralraum

    Wir begrüssen Frau Sabine Gammenthaler Am 1. Oktober tritt Frau Sabine Gammenthaler die neu geschaffene 30%-Stelle als Sekretärin des Pastoralraumes an. Frau Gammenthaler ist in Oberdorf aufgewachsen und wohnt mit ihrer Familie in Solothurn. Sie bringt grosse Erfahrung in Buchhaltung und Administration mit. Sie wird für eine gute Koordination der Aktivitäten des Pastoralraumes besorgt sein und die Personaladministration des Zweckverbandes übernehmen. Ihr Arbeitsplatz ist im Pfarramt Bellach. Dort ist sie in der Regel am Dienstag- und Donnerstagvormittag und am Mittwochnachmittag anzutreffen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Sabine Gammenthalter und wünschen ihr für die Aufbauarbeit, in die sie einsteigt, alles Gute und viel Freude. Ernst Gugelmann, Präsident des…

  • Allgemein,  Pastoralraum

    Neuer Priester für den Pastoralraum

    Schon heute dürfen wir Ihnen mitteilen, dass Vikar Roger Brunner von Bischof Felix Gmür für den kirchlichen Dienst im Pastoralraum Mittlerer Leberberg vorgeschlagen wurde. Der Vorstand des Zweckverbandes führte mit ihm am 20. August ein Vorstellungsgespräch und sprach sich im Anschluss daran einstimmig und mit grosser Freude für die Anstellung von Roger Brunner aus. Roger Brunner ist vielen von seiner Aushilfstätigkeit im Herbst 2017 in guter Erinnerung. Sein Wirken war allseits geschätzt. Es ist ein Glücksfall für uns, dass er ab 1. August 2020 die Aufgabe als Leitender Priester übernehmen wird. Wenn sein Einsatz bei uns näher rückt, wird er sich im «Kirchenblatt» persönlich vorstellen. Bereits ab November 2019 wird…

  • Allgemein

    Heilige Räume – unsere Kirchen

    Der Kirchturm von Selzach strahlt wieder wunderbar weiss, die Zeiger der restaurierten Uhr glänzen. Die Innenrenovation soll bald beginnen. In Oberdorf ist es ähnlich: Die Aussenrenovation konnte dank grosser Spendenbereitschaft gemeistert werden, nun geht es auch hier um den Innenraum, ein anspruchsvolles Vorhaben. In Langendorf ist die Kirche eingerüstet, das Dach ist nicht mehr dicht. Vermutlich wird auch in Bellach bald ein Gerüst stehen, auch hier gibt das Dach und dazu die Fassade zu Besorgnis Anlass. All das sind grosse Aufgaben, verbunden mit grossen Ausgaben. Gleichzeitig ist es selbstverständlich, dass wir unsere Kirchengebäude bewahren wollen und immer wieder das Nötige dafür tun.Welchen Stellenwert eine Kirche hat, ist vielen am 15.…

  • Allgemein

    Erntedank 2019

    Wir haben Erntedank gefeiert, unsere Kirche war mit Gaben der Natur aus Gärten und Feldern geschmückt. Erntedank feiern, das gehört in der Kirche zu den alten Traditionen. Die ersten Belege, die wir kennen, reichen gut 1700 Jahre zurück. Die Kirche hat dieses Fest aber nicht erfunden, Erntedank feierten die Griechen, die Römer, und, sogar zweimal im Jahr, die Juden. (ein Fest für die ersten Früchte des neuen Jahres im Juni, daraus wurde unser Pfingstfest, ein weiteres im Herbst). Offensichtlich ist es den Menschen ein Bedürfnis, für die Gaben der Natur, für das geschenkte Leben zu danken. Ihnen ist bewusst: Was gedeiht, was wächst, ist ein Geschenk, ein Geschenk Gottes. Je…

  • Allgemein

    Danke

    Mit Kindern beten, Apéro servieren, Kranken die Kommunion bringen, im Gottesdienst singen, Menschen im Altersheim besuchen, in den Gottesdiensten aus der Bibel vortragen, ein Sommerlager für Kinder gestalten, am Sonntag früh aufstehen und als Ministrantin/Ministrant im Gottesdienst mitwirken, ein abwechslungsreiches Programm für Seniorinnen und Senioren anbieten – all das und einiges mehr machen Freiwillige in unserer Pfarrei. Ihnen allen sagen wir danke und laden sie ein zum Mittagessen am Sonntag, 8. September, im Anschluss an den Erntedankgottesdienst. Wir freuen uns, wenn viele der (schriftlich) Eingeladenen dabei sein können. Luisa Heislbetz