Gottesdienst,  Pastoralraum

Abenteuerland

Lebe, lache, liebe – und sag den Sorgen gute Nacht.

In diesem Geist breitet sich eine neuartige Gottesdienstform wie ein Flächenbrand in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. «Erfunden» wurde sie von Sr. Teresa Zukic, einer ehemaligen Leistungssportlerin, heute eine der begeisterndsten Referentinnen und erfolgreichsten religiösen Buchautorinnen im deutschsprachigen Raum. Sie macht sich vor allem Sorgen um die vielen Sorgen der Menschen von heute. Ihr Erfolgsrezept im Abenteuerland: mit den Kindern Kinder werden.

Auch wir steigen in den froh machenden Gottesdienst «Abenteuerland» ein, erstmals am Sonntag, 22. September, Treffpunkt 09.30 Uhr, Kirche Bellach

Ein Abenteuerland für Kinder und alle Generationen, die sich mit den Kindern von Herzen freuen können. Denn Kinder haben keine Sorgen. Sie wissen sich geborgen, weil sie von ihren Eltern geliebt sind und in sie vertrauen können. Genauso wie «Kinder Gottes» jeden Alters. «Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder …», sagt Jesus.

Das Leben ist ein Abenteuer. Wir alle leben in einem Abenteuerland. Darum das Thema dieses ersten Gottesdienstes dieser Art: «Abenteuer Leben – das Leben als Abenteuer.»

Die Bibel ist voll von abenteuerlichen Lebensgeschichten. Eine davon werden die Kinder spielen: Abraham, den Stammvater des Glaubens. Er wagte das abenteuerliche Leben – und gewann es, im Vertrauen auf Gott.

Wir freuen uns auf strahlende Kinder beim Spielen, Toben und Singen, auf lockere Erwachsene aller Generationen, auf ein Chörlein vom Enkelkind bis zur Oma oder Opa, auf eine frohe Gemeinschaft und auf eine Begegnung mit Gott.

Und dass Sie nachher sagen: Der Gottesdienst war die schönste Stunde der Woche.

Hans Zünd