Allgemein,  Events,  Pastoralraum

Pastoralraumreise?

Gelegentlich hören wir vom Seelsorgeteam die Frage, ob es nicht – wie früher – möglich wäre, eine gemeinsame Reise zu organisieren. Gemeinsam unterwegs sein, geteilte Erlebnisse: das verbindet. Deshalb haben wir im Seelsorgeteam den Gedanken gern aufgenommen. In den Herbstferien, Anfang Oktober 2020, möchten wir eine acht- bis zehntägige Reise nach Armenien (eventuell mit einem Abstecher nach Georgien) für unseren Pastoralraum anbieten. Für die Organisation würden wir mit Terra Sancta Tours zusammenarbeiten. Terra Sancta Tours ist hervorgegangen aus der früheren Organisation «Biblische Reisen». Heute haben sie den Radius ausgedehnt und ermöglichen mit ihren Reisen die Auseinandersetzung mit anderen Religionen und Kulturen, mit dem Anliegen, Verständnis und Verständigung zu fördern. Sie umschreiben die Haltung, in der sie mit Menschen unterwegs sind: Wer mit TERRA SANCTA TOURS AG reist, reist mit wachem Sinn: die Menschen und ihr Land wahrnehmen, in dem man zu Gast sein darf. Ihre Traditionen erfahren und schätzen lernen, die Vergangenheit und die Hintergründe ihrer Geschichte und vor allem den Hintergrund ihrer Religionen. Verschiedenheiten als Chance zum Dialog erfahren … in grossem Respekt. Wenn sich genügend Interessierte melden, können wir eine Reise für unseren Pastoralraum anbieten: mit einem massgeschneiderten Programm, mit den Schwerpunkten, die wir setzen wollen, mit Raum für Austausch und spirituelle Erfahrung. Wir legen die Reise bewusst in die Herbstferien, damit auch Familien und Jugendliche die Möglichkeit haben, mitzukommen. Wer – noch ganz unverbindlich – daran interessiert wäre, auf eine solche Pastoralraumreise mitzukommen, meldet sich bitte bis 15. Oktober bei mir, am besten mit einem kurzen E-Mail luisa.heislbetz@pfarrei-bellach.ch